FOURUZ ZAREI


Portrait der iranischen Künstlerin Forouz Zarei

Forouz Zarei ist 1984 in Teheran im Iran geboren. Seit 2012 lebt sie in Deutschland.

 

AUSSTELLUNGEN (AUSWAHL)

2011 Third Drawing Festival, Dr. Sandozi, Iran
2007 First Drawing Festival, Dr. Sandozi, Iran
2005 First Drawing Festival, Karadsch, Iran
2004
"Fighting against AIDS", Islamic Azad University, Iran
 

FOURUZ' WIE HAST DU DICH NACH DEINER ANKUNFT IN DEUTSCHLAND GEFÜHLT?


"Meine Einwanderungserfahrung war die andere Seite der Medaille. Sie veränderte meine Sichtweise und gab mir Inspiration für meine Kunstwerke. Die Gefühle, die ich durchlebt und die Erfahrungen, die ich gemacht habe, gaben mir das Gefühl, dass ich nirgendwo hingehöre. Dies war für mich sehr schmerzvoll und gab mir das Gefühl, dass ich keine Rolle mehr spiele und nur noch warten, warten, warten muss...

 

Ich lebte nicht mehr wie üblich – plötzlich ohne Familie, ohne Freunde, ohne Heimat. Ich hatte nichts, außer meinem Körper. Das war das Einzige das ich hatte, das ich mit mir trug. Damals fing ich an in meinem Körper zu leben und mich selbst gegen alle Menschen auszutauschen, die ich in  meinem Leben gekannt habe." 

           

 

 

                  Motiv aus dem Schön, dass du da bist! Kalender 2016

 

WER MÖCHTEN WIR SEIN?


 

 

"Ich glaube an eine moderne Welt.

In der wir als MENSCHEN miteinander leben können.

Eine Welt, in der es keine Rolle spielt woher du kommst

und welchen Hintergrund du hast.

Ich möchte nirgends HINGEHÖREN.

Ich möchte ein Ballon sein,

ein Ballon ohne Seil."

 

 

 

                                                                                                         

                                                                                                                                                                                                       

                                                                                                                                                               Motiv aus dem Schön, dass du da bist! Kalender 2017

FOROUZ' KUNST