ELINA REHBEIN


Elina Rehbein ist 1987 in Nordrhein-Westfalen geboren. 2013 erhielt sie ihren Mastertitel im Bereich Kommunikations- und Informationsdesign an der Hochschule Augsburg. Zurzeit lebt und arbeitet sie in Augsburg.

 


ELINA, KANNST DU MUT MACHEN?


"Weltweit sind fast 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Die Hälfte davon sind Kinder. Sie fliehen vor Krieg und Zerstörung, Armut, Elend und Verfolgung. Diese Menschen sind auf der Suche nach einem sicheren Platz auf der Welt, an dem sie ein neues Leben beginnen können. Ein aufmunterndes Lächeln, eine helfende Hand, eine freundliche Umarmung, ein unterstützender Zuspruch - all dies sind Wege, um jemanden Mut zu machen, Angst und Unsicherheit, Krieg und Zerstörung, Gewalt und Elend entgegenzutreten. Einen Schritt aus der Dunkelheit ins Helle zu wagen. Ein neues Leben zu beginnen. Das Motiv soll eben dies darstellen: Mut als eine Fähigkeit und Bereitschaft die situative Angst zu überwinden. Mut die jeder von uns schon einmal bewiesen hat oder jemanden dabei geholfen hat, mutig zu sein.

Fassen Sie sich also ein Herz und helfen Sie diesen Menschen, die nötige Kraft und mentale Stärke zu erlangen, um mutig zu sein."

ELINAS KUNST